Galenos

Schweizerisches Rotes Kreuz: Altgold-Recycling mit grosser Wirkung für die Augenmedizin



07.10.2020, Bern - Nutzen Sie den Welttag des Sehens am 8. Oktober 2020, um ausgedientes Zahngold oder nicht mehr getragenen Schmuck zu einem rekordhohen Goldkurs weiterzugeben. Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) und die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft (SSO) rufen die Bevölkerung zur Altgoldspende für die Augenmedizin auf. Der diesjährige Welttag des Sehens steht unter dem Motto "Hope In Sight".

Alt- und Zahngold retten Augenlicht. Und der Goldkurs, der dieses Jahr über 30 Prozent gestiegen ist, erhöht den finanziellen Wert Ihrer Spende. Aus dem Verkaufserlös von eingeschmolzenem Zahngold und nicht mehr benötigtem Schmuck finanziert das Schweizerische Rote Kreuz Sehtests, Behandlungen, Operationen, Ausbildungen und Augenkliniken. Unterstützen Sie diese kostengünstige Massnahme zur Bekämpfung von Armut. Ihre Spende können Sie in einem Paket oder in einem kostenlosen Spezialcouvert (mit Absender) einsenden.

Lesen Sie diesen Text mit oder ohne Brille?

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen mit gesunden Augen. Oder Sie tragen eine Brille oder Kontaktlinsen, von einem Spezialisten oder einer Spezialistin für Sie ausgewählt. Andere haben weniger Glück: Nach Schätzungen haben weltweit mindestens 2,2 Milliarden Menschen eine Sehschwäche oder sind blind. Mindestens 1 Milliarde Menschen leiden an Augenproblemen, die vermeidbar wären oder noch nie untersucht wurden. Denn vielerorts besteht kein oder nur ein unzureichender Zugang zur Augenmedizin, der durch COVID-19 zusätzlich erschwert wird.

Hoffnung in Sicht

Das Schweizerische Rote Kreuz engagiert sich mit seinen Partnern, um auch die besonders benachteiligten und ärmsten Menschen in Ghana, Togo, Bangladesch, Kirgistan und Nepal zu erreichen. Augenmedizin soll für alle zugänglich sein. Mit jeder noch so kleinen Goldspende helfen Sie uns dabei: Sie ermöglichen Menschen mit Sehschwächen oder Blindheit den Zugang zu Untersuchungen, Behandlungen und Operationen.

Die andere Art zu helfen

Spenden Sie Alt- und Zahngold für Augenlicht an: Schweizerisches Rotes Kreuz, Augenlicht schenken, Rainmattstrasse 10, 3001 Bern

Kontakt:

Sabine Zeilinger, Mediensprecherin SRK, +41 58 400 44 10, sabine.zeilinger@redcross.ch


Über Verein Schweizerisches Rotes Kreuz:
Das SRK ist eine Hilfsorganisation, die sich auszeichnet durch die Grundsätze ihres Handelns, ihre lange Erfahrung, die Breite ihres Wirkens, die Einbettung in eine weltweite Bewegung.

Das Schweizerische Rote Kreuz vereinigt wie kein anderes Hilfswerk eine Vielfalt von Stärken in den Bereichen Gesundheit, Integration und Rettung unter einem Dach. Das SRK umfasst 24 Kantonalverbände und vier Rettungsorganisationen, zwei Institutionen sowie die Geschäftsstelle SRK.

Das SRK ist ein privatrechtlicher Verein gemäss Schweizerischem Zivilgesetzbuch. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist das SRK föderalistisch strukturiert und dezentral organisiert.

Oberstes Organ des SRK ist die Rotkreuzversammlung, die sich aus 97 Delegierten der Mitgliedorganisationen des SRK zusammensetzt (64 Vertreter/innen der Rotkreuz-Kantonalverbände, 33 Vertreter/innen der Rettungsorganisationen).

Das oberste Leitungsorgan des SRK ist der Rotkreuzrat, der maximal zwölf Mitglieder zählt. Der/die Präsident/in präsidiert den Rotkreuzrat und repräsentiert das Schweizerische Rote Kreuz nach aussen.

Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:

 Verein Schweizerisches Rotes Kreuz (Firmenporträt)
 Artikel 'Schweizerisches Rotes Kreuz: A...' auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder eine passende Nachricht, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Gesunde­News.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsu­menten-Infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Immer gesund informiert

Abonnieren Sie den Gesund-Newsletter und Sie sind stets aktuell informiert.

Newsletter abonnieren
Kennzahlen
Prämien Statistiken
Partner werden

Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Adresse:
    HELP Media AG
    Geschäftshaus Airgate
    Thurgauerstrasse 40
    8050 Zürich

  • Zertifikat:
    SADP

Gesundenews.­krankenversicherung.ch          www.GesundeNews.ch          www.actualitesante.ch


Copyright © 1996-2020 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung